Phantom der Oper Forum

Normale Version: Buch: Phantom der Lust... Wahrheit oder Blödsinn?
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Leviathana
BeitragVerfasst am: 15 März 2009 13:56 Titel: Buch: Phantom der Lust... Wahrheit oder Blödsinn?
Ähm, ja... Ich weiß ja nicht, ob ihr dieses Buch gelesen habt ( von Colette Gale)... Aber was mich brennend interessiert ist, ob es der Wahrheit entspricht, was die Autorin in den Anmerkungen der Bieographin vermerkt hat...
Sie geht davon aus, dass Christine sich für Erik entschieden hat und mit ihm nach Amerika gefahren ist. Entstammt angeblich alles aus Christines Tagebücher, wohlgemerkt.
Die Gebrüder Chagny wären angeblich richtige A...., Erik soll der Halbbruder sein = eine Mischung aus Perser und Franzose, Christine wäre nicht so naiv und dumm, wie alle dachten, sondern eher... naja... sag ich lieber nicht Embarassed
Außerdem geht die Gale davon aus, dass die Pariser Behörden und Gaston Leroux Geschichten über die Ereignisse in der Oper erstunken und gelogen ist, um den Ruf der Familie Chagny zu wahren...
Tja, was meint ihr?

.
rosephantom
BeitragVerfasst am: 15 März 2009 14:03 Titel: Buch: Phantom der Lust... Wahrheit oder Blödsinn?
Naja..... es gab keine Christine daee und leider auch keinen Erik.

.
Mlle Christine/Mrs.E.Hyde
BeitragVerfasst am: 15 März 2009 18:40 Titel: Buch: Phantom der Lust... Wahrheit oder Blödsinn?
aber das buch ist nett Wink Very Happy

.
Persephone
BeitragVerfasst am: 16 März 2009 1:25 Titel: Buch: Phantom der Lust... Wahrheit oder Blödsinn?
rosephantom hat folgendes geschrieben:
Naja..... es gab keine Christine daee und leider auch keinen Erik.

hey hey hey wer sagt das? Wink

da kämen wir wieder auf die Grundsatzdiskussion zurück. Gab es einen Erik? Oder so jemand wie ERik.
Ich zumindest glaub bis heute dass so jemand wie Erik dort gelebt hat,^^

Das Buch kenne ich leider nicht.
Hm familie Chagny in Paris hat es doch sogar gegeben.
Puh ist zu lange her dass ich mich damit mal beschäftigt habe.
Und damals hatte ich noch keinen eigenen PC,sprich alle aufzeichnungen sind irgendwo handschriftlich vermüllt. In den unendlichen Weiten meines Chaoses.

Eine Christine Daaé soll es umd ie zeit edoch nicht gegeben haben. Dafür eine Christine Nilson auf die diese Bescheribung hervorragend passt. Und mal ehrlich... jeder Schriftsteller würde die Namen unkenntlich machen.
Also reeeeein theoretisch könnte die NIlson damit gemeint sein:
http://phantom.foren-city.de/topic,688,-...e-daa.html


Sind das viele Seiten diese Anmerkungen von denen du gerade sprachst? Falls nein könntest du sie vielleicht mal einscannen oder kopieren? Würde das echt gerne mal lesen. Smile

Ist das das Buch wo es so brisant zur Sache geht? Und unsere Mlle Christine bzw Mrs Hyde so abgegangen ist Very Happy

.
Mlle Christine/Mrs.E.Hyde
BeitragVerfasst am: 16 März 2009 11:07 Titel: Buch: Phantom der Lust... Wahrheit oder Blödsinn?
Ja, genau das Buch ist gemeint ^^

Also Familie de Chagny hat es echt gegeben, und eines der Kinder hieß auch Erik, wenn ich mich richtig an den Familienstammbaum erinnere.

.
Nanoos_5
BeitragVerfasst am: 24 Apr 2009 11:53 Titel: Buch: Phantom der Lust... Wahrheit oder Blödsinn?
Moment - heißt das Buch wirklich "Phantom der Lust"??

.
Nanoos_5
BeitragVerfasst am: 24 Apr 2009 11:56 Titel: Buch: Phantom der Lust... Wahrheit oder Blödsinn?
Ich hab grad nachgesehen. Es heißt wirklich so! Entschuldigung, ich weiß ja nicht, wie das Buch so ist, aber der Titel ist die schlimmste Verballhornung...

.
Michelle
BeitragVerfasst am: 10 Mai 2009 18:11 Titel: Buch: Phantom der Lust... Wahrheit oder Blödsinn?
Würde ich gerne mal lesen, ist es mir aber wohl nicht wert, zu kaufen. Very Happy
Und wenn müsste ich das heimlich bestellen, oder mein Freund lässt mich endgültig einweisen.

.
Mlle Christine/Mrs.E.Hyde
BeitragVerfasst am: 11 Mai 2009 8:56 Titel: Buch: Phantom der Lust... Wahrheit oder Blödsinn?
Nanoos_5 hat folgendes geschrieben:
Moment - heißt das Buch wirklich "Phantom der Lust"??


Im Englischen heißt es glücklicherweise "unmasqued" nix mit phantom der Lust, obwohl der Untertitel dann schon wieder "an erotic novel of the phantom of the opera" lautet.

.
Nanoos_5
BeitragVerfasst am: 03 Jun 2009 18:16 Titel: Buch: Phantom der Lust... Wahrheit oder Blödsinn?
Zitat:
"unmasqued" nix mit phantom der Lust, obwohl der Untertitel dann schon wieder "an erotic novel of the phantom of the opera" lautet.


warum neigen deutsche verlage dazu, englische titel immer so furchtbar umzumodeln? Phantom der Lust? Der Untertitel wäre doch perfekt gewesen für ein deutsches "unmaskiert, demaskiert" oder so.

Genauso ein Quatsch ist das bei der Twilight-Saga von S. Meyers: "Bis(s) zum Blabla". Deutsche Verlage haben ein unglaubliches Talent dafür, gute Bücher durch einen schrecklichen Titel zu versauen. Ich hätte viele gute Bücher nicht gelesen, wenn ich nur nach dem deutschen Titel gegangen wäre. Schlimm.

abgesehen davon hört sich die story von "unmasked" doch ganz interessant an. Ok ich weiß nicht, inwiefern ich die erotischen szenen ertrage Embarassed

.
~~eternity~~
BeitragVerfasst am: 04 Jun 2009 16:16 Titel: Buch: Phantom der Lust... Wahrheit oder Blödsinn?
Mlle Christine/Mrs.E.Hyde hat folgendes geschrieben:
Nanoos_5 hat folgendes geschrieben:
Moment - heißt das Buch wirklich "Phantom der Lust"??


Im Englischen heißt es glücklicherweise "unmasqued" nix mit phantom der Lust, obwohl der Untertitel dann schon wieder "an erotic novel of the phantom of the opera" lautet.


schon wieder ein Buch, bei dem der deutsche titel wieder nichts mit dem Orginal zu tun hat Rolling Eyes versteh ich wirklich nciht, wieso die luete das immer machen... echt ätzend!

.
Persephone
BeitragVerfasst am: 25 Jul 2009 19:30 Titel: Buch: Phantom der Lust... Wahrheit oder Blödsinn?
Ach hier ist der Thread. Den hatte ich gesucht. Sollte man vielleicht mal in die Buchabteilung verschieben Smile


Ich hatte das Buch heute im Briefkasten. Fragt mich nicht wieso und warum und woher. ich hab das ehrlich nicht bestellt!!! War einfach da. Shocked Plötzlich.

Zitat:
Die Geschichte vom Phantom der Oper , wie sie noch nie erzählt wurde!
Die junge Sängerin Christine, aufsteigender Stern an der Pariser Oper, hat schon oft von dem mysteriösen Phantom gehört. Doch sie selbst kennt den dunklen Geist der Oper wie niemand sonst: als ihren Engel der Musik , der sie das Singen lehrt und die Liebe. Im Schutz der Dunkelheit verführt er Christine mit seiner Stimme und sinnlichen Berührungen. Aber nicht alle gönnen Christine ihren Erfolg.


Naja ich hbin gespannt^^

.
Mlle Christine/Mrs.E.Hyde
BeitragVerfasst am: 25 Jul 2009 21:28 Titel: Buch: Phantom der Lust... Wahrheit oder Blödsinn?
Also ich fand das Buch geil Laughing Wink also wenn ich nen Freund hätte, hätte ich da nen paar Szenen, die ich gern mal probieren würde ^^

.
Persephone
BeitragVerfasst am: 25 Jul 2009 22:57 Titel: Buch: Phantom der Lust... Wahrheit oder Blödsinn?
gg Na dann bin ich mal gespannt.^^
Lese im MOment zwar gerade " Die BIbel nach Biff" aber danach kommt dann das dran.

Mal gucken ob ich das moralisch wegstecken kann nach der Bibel gleich son lüsternes Dingendsbuch zu lesen.^^

.
So, ich hab heute die deutsche Version von Unmasqued erhalten ^^ hinten mit fett "adults only" ^^ ja was freu ich mich schon auf die Lektüre ^^
So, so, ich gestehe in Mlle Abwesenheit in diesem Buch geschmöckert zu haben. Jetzt versteh ich das "MrsEHyde" Big Grin Nach so vielen Jahren, entdecke ich ganz neue Seiten an dir.
So, so, da ist man mal eben einkaufen für's Mittag und du liest meine geheimen Bücher ^^ ... aber für MrsHyde war glaub ich mehr nötig.
Referenz-URLs